Mini-Spieltag in Leutkirch

Vergangenen Samstag fand für die jungen Nachwuchshandballer, den Minis aus Tettnang, der letzte Vorrunden-Mini-Spieltag in Leutkirch statt.

Ins Allgäu fuhr das Team um die beiden Trainer Andreas Neuer und Georg Vögele gemeinsam mit dem Mannschaftsbus des TVL. Mit guter Laune, lauter Musik und breitem Grinsen war es eine sehr kurzweilige Anreise. Ein riesen Erlebnis für die Kinder. 

Sportlich durfte sich die JSG Bodensee mit den Minis des HV RW Laupheim, der TSG Ailingen, TG Biberach und dem gastgebenden Verein der TSG Leutkirch beim Turmwächter- und Aufsetzerballspiel messen. Zudem war ein toller Spiele- und Geschicklichkeitsparcours für die jungen Sportler aufgebaut.

Die Partien standen dieses Mal im Zeichen des Verteidigens. Es wurde, auch wenn es nicht um Punkte und Tore ging, um jeden Ball gekämpft. Und am Ende gab es wie immer nur freudestrahlende Gewinner, die ihre Medaille stolz präsentierten.

Erschöpft, aber überglücklich ging es dann gemeinsam mit dem Bus wieder zurück nach Tettnang.

Für die JSG spielten: Pia, Lilly, Finja, Moritz, Laurin, Samu und Noah.

Georg Vögele für die Handballspielgemeinschaft Langenargen-Tettnang

 

95b54105 9aad 43ca 81b8 d5e3a7633a5a

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.